Erforsche deine Doshas
PRAKRITI

Der jahrtausendealten Wissenschaft Ayurveda zufolge, werden wir alle von drei ursprünglichen Kräften beeinflusst, welche sich aus den fünf Elementen zusammensetzen.

VATA - Luft + Ähter

PITTA - Feuer (+ Wasser)

KAPHA - Wasser + Erde

Jeder Mensch hat eine ganz individuelle Zusammensetzung dieser drei "Doshas". Daraus ergeben sich verschiedene Körper- und Charaktereigenschaften, die uns einzigartig machen. Die eigene Dosha-Zusammensetzung ist so individuell wie ein Fingerabdruck, obwohl wir immer alle drei Doshas in uns tragen.

Wenn du deinen Typen kennst, kannst du deiner innewohnenden Natur entsprechend handeln und leben. Das macht dich laut Ayurveda gesünder, glücklicher und in völligem Einklang mit dir selbst und dem Leben.

Finde heraus, welcher Typ deiner wahren Natur entspricht:

*beachte aber bitte, dass jeder Test und jedes Ausfüllen subjektiv und fehlerbehaftet ist. Das Ergebnis ist nur eine Annäherung. Wenn du es ganz genau wissen willst, wende dich bitte an einen Ayurveda Arzt deines Vertrauens

Neben deiner Natur gibt es auch einen Störfaktor
VIKRITI

Durch falsche Entscheidungen in der Ernährung oder im Lebensstil passiert es leider immer wieder, dass wir außer Balance geraten und sich unsere natürliche Dosha-Zusammensetzung verändert. Das nennt man Vikriti.

Unser Vikriti zu kennen, gibt uns Aufschluss darüber, wo wir außer Balance geraten sind und hilft uns dem entgegenzuwirken. Ist bei deinem Vikriti zum Beispiel dein Vata höher als dein Pitta, obwohl es im Praktriti umgekehrt der Fall ist, kannst du mit entsprechenden Vata-senkenden Maßnahmen entgegenwirken.

Hier kannst du deine aktuelle Dosha-Zusammensetzung feststellen:

Komm in deine Balance!

Je nach Ergebnis deiner beiden Tests, kannst du jetzt dir richtigen Maßnahmen setzen, um wieder zurück in deine Balance zu kommen (dein Prakriti). Hier findest du drei PDFs mit vielen wertvollen Tipps wie du die jeweiligen Doshas in Balance bringen kannst. Wenn z.B. bei deinem Vikriti ein sehr hohes Vata-Dosha herausgekommen ist, welches gar nicht deinem Prakriti entspricht, kannst du mit dem PDF "Vata Ausgleich" diesen Faktor reduzieren und somit wieder mehr zurück in deine wahre Natur kommen. Sollte das Ergebnis nicht eindeutig sein oder du dich schon gut in Balance fühlen, dann wähle am besten dein PDF nach der Jahreszeit aus, um dich vor den natürlichen Einflüssen zu schützen:

Spätwinter/Frühling = Kapha Ausgleich

Sommer = Pitta Ausgleich

Herbst/Frühwinter = Vata Ausgleich

Denke daran, dass das alles nur Empfehlungen sind, die du für dich selbst austesten darfst. Du darfst und sollst im Ayurveda nie auf etwas ganz verzichten, weil alles in Maßen Medizin für dich sein kann. Es geht darum dich wieder mehr mit deiner Intuition zu verbinden. Probiere also die Empfehlungen einfach aus und spüre ganz genau hin, ob das auch wirklich für dich das richtige ist.

Denn wir sind alle einzigartige wundervolle Wesen.

*Diese Empfehlungen ersetzen keinen Besuch beim Arzt oder Diätologen.